Wie die anderen 8

© Navigator Film

Das große Museum 5

Stills

© Navigator

Vollenden Stills 1

© Navigator Film

Wie die anderen 6

© Navigator Film

Ulrich Seidl und die bösen Buben 1

© Johannes Hammel

Das große Museum 12

Stills

© Navigator

Auf allen Meeren 2

© Navigator Film

In the Mirror of Maya Deren 1

© Navigator Film

Erwin Wurm Stills 6

© Navigator Film

Wie die anderen Still 3

© Johannes Hammel

In die Welt 2

© Navigator Film

Hot Spot 4

© Navigator Film

Kronen Zeitung 7

© Navigator Film

Das große Museum 7

Stills

© Navigator

Ceija Stoijka 1

© Navigator Film

Auf allen Meeren 1

© Navigator Film

Erwin Wurm Stills 2

© Navigator Film

Moscouw 1

© Navigator Film

Kronen Zeitung 5

© Navigator Film

Spaziergang nach Syrakus 1

© Navigator Film

Unter den Brettern hellgrünes Gras 1

© Navigator Film

Das große Museum 2

Stills

© Navigator

Hot Spot 3

© Navigator Film

Auf allen Meeren 7

© Navigator Film

In the Mirror of Maya Deren 6

© Navigator Film

Das große Museum 8

Stills

© Navigator

Kronen Zeitung 18

© Navigator Film

ULRICH SEIDL UND DIE BÖSEN BUBEN auf ARTE und als DVD

"Guter Stoff, um sich Seidls Werk gelassener anzunähern."
Der Standard

Das erfolgreiche Filmporträt ULRICH SEIDL UND DIE BÖSEN BUBEN ist nun als DVD erhältlich! Neben dem Film bietet die DVD spannendes Bonusmaterial und Untertitel.
Erhältlich um 14,99 € in Österreich bei Hoanzl, in Deutschland bei good!movies und in der Schweiz bei Praesens-Film.

Im Rahmen eines Ulrich Seidl Schwerpunktes wird am 10. Februar um 22.25 Uhr
ULRICH SEIDL UND DIE BÖSEN BUBEN auf ARTE ausgestrahlt.

Großer Kinoerfolg von WIE DIE ANDEREN

Seit dem Kinostart Anfang September haben WIE DIE ANDEREN in Österreich mehr als 10.000 Zuschauer und Zuschauerinnen im Kino gesehen. Nach 20 Wochen regulärer Laufzeit im Kino  ist der Film in Österreich noch 
anlässlich von Sonderveranstaltungen (siehe: Screenings/Weitere Termine) und im Rahmen von internationalen Filmfestivals (siehe: Screenings/Festivals) zu sehen.

WIE DIE ANDEREN – nominiert für „Österreichischen Filmpreis“ (A) und „Prix de Soleure“ (CH)

WIE DIE ANDEREN von Constantin Wulff ist für zwei Filmpreise nominiert worden: für den Österreichischen Filmpreis in der Kategorie „Bester Dokumentarfilm“; und bei den Solothurner Filmtagen für den Schweizer "Prix de Soleure". Der Prix de Soleure geht an Filme, die „durch ihren ausgeprägten Humanismus überzeugen und diesen eindrucksvoll filmisch darstellen“. Beide Preise werden im Jänner 2016 vergeben.

Internationale Festivalpremiere von WIE DIE ANDEREN am DOK Leipzig

Wir freuen uns mitzuteilen, dass die Festivalpremiere von WIE DIE ANDEREN im internationalen Wettbewerb von DOK Leipzig stattfindet. Anschließend ist der Film bereits zur Duisburger Filmwoche und zum Kasseler DOK Fest eingeladen.

Fernsehpremiere von VOLLENDEN im SRF

Zur Fernsehpremiere des Dokumentarfilmes VOLLENDEN im SRF spricht Barbara Bleisch mit der Bestatterin Christine Pernlochner-Kügler und dem Medizinhistoriker Dominik Gross über Ekel, Angst und Fluchtgedanken angesichts des toten Körpers und darüber, ob Menschen mit ihrem eigenen Leichnam machen lassen dürfen, was sie wollen. Hier gehts zum Beitrag im SRF.
Außerdem Regisseurin Sabine Eigenheer Wyler im Interview.

Kinostart von WIE DIE ANDEREN

Wir freuen uns über die tolle Premiere von WIE DIE ANDEREN im Stadtkino im Künstlerhaus!
WDA Premiere 1
WDA Premiere 2
WDA Premiere 4

DAS GROSSE MUSEUM auf DVD und BluRay

Der internationale Festival- und Kinoerfolg DAS GROSSE MUSEUM ist als DVD-Sonderedition und auf BluRay erhältlich!
Die exklusiv ausgestattete Edition bietet über 60min Bonusmaterial (Deleted Scenes, Automatenvideos, Interview mit Johannes Holzhausen), ein 16-seitiges Booklet mit einem Essay von Philipp Blom und Untertitel in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch und Deutsch für Hörgeschädigte sowie eine Audiodeskription für Sehbehinderte.
Erhältlich im Shop des Kunsthistorischen Museums Wien und bei der Navigator Film.

DAS GROSSE MUSEUM im Stadtkino Sommerkino

Wer DAS GROSSE MUSEUM noch nicht gesehen hat oder nochmals auf der Leinwand sehen möchte, kann das im Sommerkino im Stadtkino Wien nachholen!
- Am Freitag, 10. Juli um 17:00 im Stadtkino im Künstlerhaus -
Oder die DVD/BluRay hier kaufen...